Logs

Aus oprpgwiki.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Logs sind Mitschnitte von im Rollenspiel erlebten Geschehnissen. Dabei kann es sich um jede Art von Abenteuer, einfachem Alltags-Rollenspiel, Kopfgeldjagden oder anderen Aufträgen handeln. Alles was also im Rollenspiel passiert, kann "geloggt" und per Log hochgeladen werden, um dafür AP zu bekommen. Beim Hochladen von Logs müssen gewisse Formalitäten eingehalten werden, damit der Logleser und der bearbeitende Admin den Inhalt sowie die Geschehnisse im Log vernünftig überprüfen können und einzutragende Änderungen auf einen Blick verfügbar haben.

Formalitäten eines Logs

Der Aufbau eines Logs muss folgendermaßen aussehen:

Punkt Nötige Angaben
1 Titel des Logs
2 Zusammenfassung des Logs
3 Erhaltene und verlorene Gegenstände und Berry für die einzelnen Charaktere (sofern vorhanden).
4 Besondere Eintragungen und Anträge für die einzelnen Charaktere (sofern vorhanden). Dazu zählt insbesondere, ob ein Kopfgeld eingetragen bzw. erhöht werden muss oder der Charakter beispielsweise einer anderen Fraktion wie der Marine, den Piraten oder den Revolutionären beitritt. Hier ist dann genau zu erläutern, was der Charakter getan hat, damit die Administration den Antrag auf z. B. Kopfgeld prüfen kann. Liegt hierunter kein Antrag auf Kopfgeld oder anderen Eintragungen vor, so wird auch kein Kopfgeld erhoben. Auch ein Antrag auf Charaktertod ist hier zu stellen.
5 Charakter- und Gegnerwerte (falls es in dem Log zu einem Kampf gekommen ist). Hierunter fallen alle Werte wie Stärke, Intuition, Geschick, Lebenspunkte, Haki, Initiative, Items, genutzte Techniken und Fähigkeiten, Kampfreihenfolge, Anzahl von Angriffen pro Runde, usw. Kurzum: alle kampfrelevanten Daten werden benötigt!
6 Log

Ablauf des Hochladens

Logs können auf der Hauptseite unter Spielleitermenü und dann Log hochladen + Spielerlaufbahn eintragen hochgeladen werden.
Im Folgenden findet ihr Informationen zu den einzelnen Punkten, die beim Loghochladen auszufüllen sind. Treffen bestimmte Bedingungen nicht zu (z. B. ein Spieler hat keine Berry oder Items erhalten), werden die genannten Felder einfach leer gelassen.

Allgemeine Logdaten

Name des Logs

Hier wird der Name des Logs eingetragen. Der Name sollte identisch sein mit der Überschrift des Logs sowie dem Dateinamen des Logs. Hierbei ist darauf zu achten, dass Sonderzeichen nicht genutzt werden dürfen, da der Log sonst nicht bearbeitet werden kann.

Beschreibung

Hier soll eine Zusammenfassung der Ereignisse des Logs angegeben werden. Diese dient gleichzeitig als Laufbahneintrag für alle am Log beteiligten Charaktere. Die Zusammenfassung, die ihr in der Logdatei selbst (siehe Formalitäten) angeben müsst, kann selbstverständlich einfach kopiert und hier eingefügt werden.

Anzahl Wörter

Hier soll die Anzahl der Wörter eures Dokuments eingetragen werden. Das System errechnet und rundet eure daraufhin erspielten AP dann automatisch.

Würfel zu diesem Offi

Wenn ihr für diesen Log im Würfeltool Würfel geworfen habt, müsst ihr diese dem Log anhängen.
Nachdem ihr diese dem Log angehängt habt, müsst ihr aber hier auch noch den Button "Offi ist beendet" klicken, damit Logleser eure Würfel auch nachvollziehen können.
Habt ihr den Button noch nicht angeklickt, kann es passieren, dass der Log abgelehnt wird!

Daten zu den Teilnehmern

Spielername

Hier wählt ihr aus einer Auswahlliste die am Log beteiligten Spieler aus.

Berryänderungen

Wenn der genannte Spieler Berry verdient hat, werden hier positive Beträge eingegeben. Hat der Spieler Berry verloren, wird ein negativer Betrag (also mit einem Minus vorweg) eingegeben.
Es ist dabei darauf zu achten, dass der Spieler nicht mehr Berry bekommt, als er noch über den "Möglicher Geldfund im RP (Als Gegenstände oder Berry, ...)" erhalten kann.

Items

Wenn der genannte Spieler Items gewonnen oder verloren hat, sind diese hier aus einer Auswahlliste auszuwählen.
Es ist dabei darauf zu achten, dass der Spieler nicht mehr Items bekommt, als er noch über den "Möglicher Geldfund im RP (Als Gegenstände oder Berry, ...)" erhalten kann.

Standortwechsel

Hat der Spieler im Laufe des Logs den Standort per Reise gewechselt, kann dieser hier verändert werden. Hierzu gibt es ebenfalls eine Auswahlliste.

Fraktionswechsel

Hat der Spieler im Laufe des Logs seine Fraktion gewechselt, kann diese hier verändert werden. Hierzu gibt es ebenfalls eine Auswahlliste.

Weiteren Spieler hinzufügen

Wenn mehrere Spieler an einem Log beteiligt sind, kann man diesen Button betätigen, um einen weiteren Spieler zum genannten Log hinzuzufügen.
Es sind dann für jeden weiteren Spieler auch wieder Spielername, Berryänderungen (sofern vorhanden), usw. einzugeben.

Logdatei

Durchsuchen (Logdatei auswählen)

Wenn ihr diesen Button betätigt, könnt ihr von eurem Computer oder Smartphone die Logdatei auswählen, die ihr hochladen wollt.

Eintragen

Sobald ihr diesen Button betätigt, wird der Log mit den oben eingetragenen Bedingungen hochgeladen und zur Bearbeitung durch Logleser und Administration freigegeben.
Solltet ihr aber einen Fehler beim Hochladen bemerkt haben, kann der Log, solange er noch nicht bearbeitet wurde, hier aber auch noch zurückgezogen werden.

Regeln von Logs

Logs können verschiedene Arten von Rollenspiel enthalten. Dies gilt sowohl für Alltags-Rollenspiel, Kämpfe, Reisen, Erkundungen als auch Schatzsuchen.
Es gibt jedoch bestimmte Regeln und Anmerkungen, die beim Loggen von Rollenspiel und beim anschließenden Hochladen beachtet werden müssen. Diese findet ihr in den nachfolgenden Abschnitten.

Zwingende Angaben in allen Logs

- Logs, die offensichtlich das gleiche Thema behandeln und nur aufgrund des Erhalts der möglichst maximalen AP aufgeteilt wurden, werden abgelehnt.
- In Logs müssen immer alle Würfel erklärt sein, so dass sie ein Dritter ohne noch einmal nachfragen zu müssen, verstehen kann.
- Wenn Boni oder Mali vergeben werden, müssen diese geloggt und erläutert werden.

Zwingende Angaben bei Kämpfen

- Die einzelnen Kampfphasen (I, A, E, R) sind anzugeben.
- Es sind bei Kämpfen immer die exakten Aktionen der Kämpfer anzugeben.
- Die Kosten der Techniken und Fähigkeiten sind ebenfalls zu dokumentieren.
- Nach jeder Runde sind die aktuellen Lebenspunkte, Haki sowie Rundenkosten für Fähigkeiten oder Techniken sowie bei Verletzungen etc. aller Kampfteilnehmer zu dokumentieren, so dass sie ein Dritter ohne noch einmal nachfragen zu müssen, nachvollziehen kann.
- Zudem sind in Kämpfen vor Beginn eines Kampfes auch die Angaben zur Kampfreihenfolge und Anzahl der Angriffe der einzelnen Kampfteilnehmer gegenüber anderen Kampfteilnehmern anzugeben. Sollten sich diese im Laufe des Kampfes ändern, sind auch die Änderungen der Kampfreihenfolge zu dokumentieren.
- Sollte in einem Kampf, bei dem ein Spieler eine Abwehrchance von z. B. 30 % hat, die Abwehrchance beim Würfeln nicht bei einem Würfelergebnis von 1-30 gewertet werden, sondern z. B. von 71-100, ist dies ebenfalls zu dokumentieren.
- Kampfrunden dürfen nicht zusammengefasst werden.

Logleser

Wichtige Informationen für Logleser

  1. Logleser dürfen ihre eigenen Logs nicht lesen.
  2. Logleser haben stets über die gelesenene Logs Stillschweigen zu bewahren. Werte und insbesondere Eigenentwicklungen von Mitspielern sind nicht an Dritte weiterzugeben! Auch der Inhalt der Logs ist nicht an Dritte weiter zu geben!
  3. Die Kritiken, die ein Logleser verfasst, werden durch die Administration geprüft. Die Administration behält sich vor, die Kritiken in abgeänderter Form an den Spielleiter weiter zu geben oder gänzlich andere Kritik an den Spielleiter zu schreiben.

Aufgaben der Logleser

  1. Logleser haben alle oben stehenden Bedingungen zu kontrollieren und genau zu prüfen.
  2. Ein Log ist abzulehnen, wenn die Formalitäten des Logs oder die Regeln von Logs nicht eingehalten wurden.
  3. Ein Log ist abzulehnen, wenn im Rollenspiel Powerplay betrieben wurde, explizite Szenen oder zu brutale Handlungen ausgespielt werden oder anderweitig unpassende Szenen bespielt werden - hier behält sich die Administration vor, Logs im Zweifel abzulehnen oder anzunehmen
  4. Ein Log ist abzulehnen, wenn die Würfel zum RPG nicht auf "beendet" gesetzt worden und somit hier nicht einsehbar sind.
  5. Wenn ein Log angenommen wird, ist eine kurze Kritik in Fließtext-Form zu verfassen, die an den Spieler weiter geleitet werden kann. Die Administration behält sich vor, die Kritiken in abgeänderter Form an den Spielleiter weiter zu geben oder gänzlich andere Kritik an den Spielleiter zu schreiben.
  6. Wenn ein Log abgelehnt wird, sind in der Kritik in Stichpunktform alle ablehnungsrelevanten Dinge aufzulisten. Es ist also der ganze Log zu prüfen, auch wenn bereits erkennbar ist, dass der Log wegen Nichteinhaltens der Logformalitäten abegelehnt werden muss.

Belohnungen für Logleser

Pro gelesenem Log erhalten Logleser 10 % der AP, welche auch Spieler des Logs bekommen würden. Hat der Logleser über 100 erhaltbare AP, so erhält er auch doppelte AP pro gelesenen Log.
Das Maximum beträgt demnach 10 AP pro gelesenem Log, wenn der Logleser über 100 erhaltbare AP hat und 5 AP, wenn der Logleser unter 100 erhaltbare AP besitzt. Das Minimum beträgt jedoch immer 2 AP pro gelesenem Log.
(Sollte der Administrator einmal vergessen, dem Logleser die AP für gelesene Logs einzutragen, sollte diesem eine kurze PN geschickt werden, um ihn freundlich zu erinnern.)